Microsoft Teams & Alcatel-Lucent

Da MS Teams den Nutzer in der gewohnten Telefonie einschränkt, benutzen Sie mit uns wie gewohnt Ihr Bürotelefon weiter

So geht´s!

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN!

WIR KOPPELN IHR BÜROTELEFON MIT MICROSOFT TEAMS

Vielen Mitarbeitern fehlt der Komfort der externen Telefonie in Microsoft Teams wie Namensanzeige, Anrufjournal, Wahl aus der ERP Software oder die Namensanzeige. Alcatel-Lucent hat dieses Problem erkannt und Ihnen die Möglichkeit geschaffen Ihr Microsoft Teams mit Ihrer Alcatel-Lucent Telefonanlage zu verbinden. Nutzen Sie das beste aus beiden Welten: kombinieren Sie alle Vorzüge von Microsoft Teams und koppeln diese mit Ihrer Telefonanlage von Alcatel-Lucent durch Ihr Endgerät, einer Anwendung oder Ihrem CTI-Tool.

Mit der Integration von Microsoft Teams in Ihre Telefonanlage sorgen Sie für die beste Erreichbarkeit auf allen Endgeräten und einer optimalen Reaktion bei Anrufen und gewohntem Komfort. Dies spart Zeit und Geld!

TELEFONIEREN MIT MICROSOFT TEAMS

MICROSOFT TEAMS meets ALCATEL LUCENT

Durch die Integration von Alcatel-Lucent Telefonie in Microsoft Teams, erhalten Sie die Möglichkeit über Teams externe öffentliche Telefonate zu führen, ohne auf eine andere App zugreifen zu müssen. Anrufe können so dabei über den Desktop, sowie auf dem Smartphone entgegen genommen werden. Ganz wie sie es gewohnt waren.

Alcatel Lucent bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten an, Microsoft Teams mit Ihrer Telefonanlage zu koppeln:

Über Ihr Endgerät am Arbeitsplatz, per PowerApp Integration von Rainbow oder Ihrer CTI Lösung OpenTouch.

 

  • Telefonbuch Funktionen
  • Adressanzeige statt Telefonnummer
  • Datenbank Integration
  • Hotkey Dialing
  • Telefonie, Video-telefonie, Chats in einer Applikation
  • Benachrichtigung eingehender Anrufe/Anruf tätigen/annehmen
  • Sprachnachrichten/ Unified Messaging (MS Exchange 365)
  • Softphone PC+Mobil (VPNless)
  • Call Routing/ Call HistoriE

INTEGRATIONSFÄHIGKEIT

DIE ANFORDERUNGEN

Um Microsoft Teams mit Ihr Alcatel-Lucent System integrieren zu können, sollte folgende Systemvorraussetzungen erfüllt werden.

  • Aktuelles Release der Alcatel-Lucent Telefonanlage
  • Remote EX-Lizenzen für OmniPCX Enterprise in Abhängigkeit von der Anzahl der mobilen Benutzer
  • UTL-Lizenzen als Ergänzung zu den IP-Benutzerlizenzen für die OmniPCX Office Connect
  • WebRTC-Server-Anbindung auf einem physikalischen Server oder auf VMWare

KOSTEN ERSPARNIS

HÖHERE ERREICHBARKEIT

EINFACHE IMPLEMENTIERUNG

ZEIT ERSPARNIS

MICROSOFT TEAMS INTEGRATION

ZUM LIVE VIDEO

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder unsere Hotline.

Ihr Name *
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Ihre E-Mail *
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Firmenname
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Ihre Rückrufnummer
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Ihre Nachricht *
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Ihr direkter Ansprechpartner
für unsere Produkte

Menü